Wie lange sollte man CBD Öl im Mund behalten?

Aktualisiert:
wie-lange-cbd-ol-im-mund-lassen

Wenn es um die Anwendung von CBD Öl geht, stellt sich oft die Frage, wie lange man es im Mund behalten sollte. Hier erfährst du, warum es empfohlen wird, das CBD Öl für eine bestimmte Zeit unter der Zunge zu lassen und ob man es möglicherweise auch schlucken kann.

Wie lange CBD Öl unter der Zunge lassen?

Um die optimale Wirkung von CBD Öl zu erzielen, wird empfohlen, es nach dem Eintropfen für etwa 30 bis 60 Sekunden unter der Zunge zu halten, bevor du es herunterschluckst. Während dieser Zeit kann das CBD Öl von den Schleimhäuten im Mund absorbiert werden. Durch das Schlucken des Öls gelangt der restliche Teil, der nicht von der Mundschleimhaut aufgenommen wurde, in den Verdauungstrakt und kann dort ebenfalls vom Körper aufgenommen werden.

Warum nach CBD Öl Mund ausspülen?

Wenn du dich fragst, warum das Ausspülen des Mundes nach dem Gebrauch von CBD Öl empfohlen wird, gibt es dafür einen einfachen Grund. Durch das Mundausspülen nach dem Halten des Öls unter der Zunge werden eventuelle Rückstände entfernt. Dies stellt sicher, dass das CBD so effektiv wie möglich wirken kann, ohne dass es im Mund verbleibt oder mit anderen Substanzen in deinem Mundraum reagieren kann.

Kann man CBD Mundöl schlucken?

Ja, du kannst CBD Mundöl problemlos schlucken. Einige Tropfen unter die Zunge zu tropfen und es für einige Augenblicke in deinem Mund zu behalten, bevor du es schluckst, ermöglicht eine optimale Absorption durch die Schleimhäute in deinem Mund. Alternativ kannst du die Tropfen auch mit Wasser, Smoothies, Kaffee oder anderen Getränken und Lebensmitteln mischen, um CBD auf eine angenehme Art und Weise einzunehmen. Weitere Informationen zur Einnahme von CBD findest du hier.

Wie lange soll man CBD Öl nehmen?

Die Dauer der CBD Öl Einnahme kann variieren. Wenn du es gelegentlich verwendest, bleibt das CBD normalerweise nicht länger als 7 Tage in deinem Körper. Falls du allerdings regelmäßig CBD Öl verwendest (mehr als 10 mg pro Tag über einen längeren Zeitraum), kann es länger in deinem System nachweisbar sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass CBD Produkte als Nahrungsergänzungsmittel betrachtet werden und nicht zur Diagnose, Behandlung oder Heilung von Krankheiten vorgesehen sind. Wenn du Fragen hast oder gesundheitliche Bedenken hast, wende dich bitte an einen Arzt oder einen anderen medizinischen Fachmann. Für weitere Artikel und Informationen zum Thema CBD besuche unseren CBD Blog.

Wir hoffen, dass dieser Artikel deine Fragen zum Thema beantworten konnte. Wenn du weitere Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren!

Zurück zum Blog

2 Kommentare

Hallo Carolin, pauschal kann man nicht sagen, ob diese Dosis zu niedrig ist. Wenn du das Gefühl hast, dass das CBD nicht optimal ansetzt, kannst du die Dosis auch weiter erhöhen. Viele Grüße

Nordic Oil

Habe das Beckenbodenschmerzsyndrom. Kann mich nicht entspannen . Habe mir das CBD Öl 5% gekauft und nehme 2x 5 Tropfen . Ist das zuwenig

Windmann Carolin

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.