Wie wird CBD Öl gewonnen?

Aktualisiert:
wie-gewinnt-man-cbd-ol

Die Gewinnung von CBD Öl ist ein mehrstufiger Prozess, bei dem Cannabidiol CBD aus der Hanfpflanze extrahiert wird. Dabei werden unterschiedliche Methoden angewendet, um eine hohe Reinheit und Qualität des Öls zu erreichen.

Was ist der Unterschied zwischen Hanföl und CBD Öl?

Obwohl sowohl Hanföl als auch CBD Öl aus der Hanfpflanze gewonnen werden, besteht ein wichtiger Unterschied zwischen den beiden Produkten. Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze hergestellt und enthält keine größeren Mengen an CBD oder anderen Cannabinoiden. Es wird vor allem für seine ernährungstechnischen Eigenschaften verwendet, da es reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ist.

Auf der anderen Seite wird CBD Öl aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze gewonnen und enthält hohe Konzentrationen von CBD sowie andere Cannabinoide, Terpene und Pflanzenstoffe. Dies führt zu den potenziellen gesundheitlichen Vorteilen, für die CBD bekannt ist.

Wie produziert man CBD?

Die Produktion von CBD beginnt mit der Extraktion der Cannabinoide und anderen Verbindungen aus der Hanfpflanze. Hierzu gibt es verschiedene Methoden, wie zum Beispiel die CO2-Extraktion, die Ethanolextraktion oder die Extraktion mit Lösungsmitteln wie Butan oder Isopropylalkohol.

Bei der CO2-Extraktion wird CO2 in einem geschlossenen System verwendet, um CBD und andere Verbindungen aus der Pflanzenmasse zu lösen. Diese Methode wird häufig eingesetzt, da sie eine hohe Reinheit und Qualität des Endprodukts gewährleistet. Durch die Auswahl der richtigen Temperaturen und Drücke kann die Extraktion auf spezifische Cannabinoide und andere Verbindungen abgestimmt werden.

Die extrahierten Substanzen werden dann gereinigt, um unerwünschte Verunreinigungen zu entfernen, und das resultierende CBD-reiche Extrakt wird mit einem Trägeröl wie Hanfsamenöl oder MCT-Öl verdünnt, um CBD Öl herzustellen. Diese Verdünnung erleichtert die Dosierung und ermöglicht eine bessere Aufnahme des CBDs durch den menschlichen Körper.

Was sagen Ärzte zu CBD?

Die Meinungen von Ärzten zum Thema CBD sind unterschiedlich. Während einige Ärzte die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von CBD anerkennen, warnen andere vor möglichen Risiken und Nebenwirkungen.

Verbraucherschützer und Ärzte warnen sogar vor dem Stoff, weil er unter anderem Leberschäden verursachen könnte. Anders als das im Hanf ebenfalls enthaltene Tetrahydrocannabinol (THC) soll CBD aber nicht süchtig machen und nicht berauschend wirken.

Es ist wichtig, vor der Verwendung von CBD Öl einen Arzt zu konsultieren, um mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder individuelle gesundheitliche Bedenken zu berücksichtigen.

Ist CBD Öl wirklich gesund?

Seit einigen Jahren bekommt CBD in der Wissenschaft immer mehr Aufmerksamkeit. Es gibt Hinweise darauf, dass es antientzündlich (antiinflammatorisch) wirken und das Immunsystem regulieren kann. Es gibt zudem Hinweise auf angstlösende, entspannende und antipsychotische Eigenschaften.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass CBD Öl keine Wundermittel sind und nicht zur Behandlung oder Heilung von Krankheiten dienen sollte. Es kann als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, um das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen.

Was sind mögliche gesundheitliche Vorteile von CBD?

- Antientzündliche Wirkung

- Regulierung des Immunsystems

- Angstlösende Eigenschaften

- Entspannende Wirkung

- Antipsychotische Eigenschaften

Es ist wichtig zu beachten, dass weitere wissenschaftliche Untersuchungen notwendig sind, um die genauen gesundheitlichen Vorteile von CBD zu bestätigen und seine langfristigen Auswirkungen auf den menschlichen Körper besser zu verstehen.

Zurück zum Blog

1 Kommentar

Als langjähriger CBD-Nutzer finde ich diesen Artikel sehr informativ und hilfreich. Ich wusste nicht, dass es so einen wesentlichen Unterschied zwischen Hanföl und CBD Öl gibt – das erklärt einiges! Ich benutze CBD hauptsächlich wegen seiner entspannenden Wirkung, und es war interessant zu lesen, dass es auch antientzündliche und immunregulierende Eigenschaften haben könnte. Besonders schätze ich die CO2-Extraktionsmethode für ihre hohe Reinheit und Qualität des Endprodukts. Und absolut zustimmen muss ich der Empfehlung, vor der Verwendung von CBD immer einen Arzt zu konsultieren. Sicher ist sicher! Vielen Dank für diesen umfassenden Überblick.

Elena

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.